Vom Glück, Oma zu sein….

Es fühlt sich an, wie der Beginn einer ganz grossen, vorbehaltlosen Liebe.
Enkelkinder halten jung, bereichern den Alltag und öffnen das Herz.
Als Oma ist man gelassener.
Omas (und Opas) geniessen es, nicht mehr erziehen zu müssen.
Sie dürfen einfach nur lieben und da sein.

Was mir aufgefallen ist:
Ich sehe meinen eigenen Sohn zum ersten Mal nicht mehr (nur) als mein Kind, sondern auch als Vater, der seine Sache gut macht.
Ich bin stolz auf ihn! :yes:

Morgen kommen Mama und Baby nach Hause….dann sind die ruhigen Nächte vorbei….:))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s