Ein Plädoyer für den Quickie!

Nach einer aktuellen Umfrage stehen 76% der Deutschen auf Quickies,
92% der Männer und 56% der Frauen haben Spaß, wenn es zack, zack zur Sache geht.
Erstaunlich hoch ist die Frauenquote, obwohl man uns doch seit jeher unterstellt, wir könnten und wollten nur mit einer stundenlang andauernden Ouvertüre und hätten ansonsten Migräne.
Massage, Musik und Kerzenlicht – muss das immer sein?

Gieriges Verlangen kommt doch oft ganz spontan.
Es braucht einen Mann, eine Frau und gemeinsame Lust!
Eine lustvolle Situation, ein eindeutiges Angebot und man/frau ist erregt
Ohne Bedingungen, ohne Vorspiel, ohne großes Gerede.
Der schnelle Sex braucht kein Klimbim, wenn die Hormone ihr Recht wollen.
Ein mögliches Ertapptwerden kann einen gewissen Reiz ausmachen, ein steigender Adrenalspiegel
ist eben einfach auch – sexy!
Spontaner Sex kann so klasse sein. Hier, jetzt, sofort…….ist Sinnlichkeit pur …..und maßlos erregend.

Quelle: www.laura.de

15 Gedanken zu „Ein Plädoyer für den Quickie!

  1. ich liebe es – wenn ich lange zum kochen gebracht werde *rrrrrrrrrrrrrrr.

    Aber genauso liebe ich es – einfach über ihn herzufallen (oder herfallen lassen 😉 )

    Beides hat seine Berechtigung – solange beide damit zufrieden sind in dem Moment.

    Gefällt mir

  2. Also bei 56% war ich überrrascht… So wenig?… Hm… grübel… Vielleicht sollte man das Wort „Vorspiel“ mal anders auslegen… Es muß ja nicht immer unbedingt das Streicheln und eine romantische Atmosphäre sein, die ein solches ausmachen… Vielleicht hört sich das jetzt merkwürdig an, aber mir reicht manchmal schon ein stinknormales Einkaufen, um so spitz zu werden, dass ich es gerade noch so zum Auto „schaffe“… Diese kleinen Gesten, Anspielungen und Berührungen „zwischendurch“ reichen mir dann völlig und sind dabei prickelnder als alles andere…

    Gefällt mir

    • Mehr als jede 2. Frau finde ich viel, was ich so in meinem Bekanntenkreis höre. 🙄
      Ich weiss, was du meinst…mir reichen 2 oder 3 Sms und ich drehe am Rad. 😳
      Anspielungen, freudige Erwartung, kleine Forderungen/Anweisungen sind (oft) ein tolles Vorspiel. 😉

      Gefällt mir

  3. Mal abgesehen davon, das ich von solchen Statistiken eh nicht viel halte, denke ich mal das es immer auf die Situation und die gerade vorherrschende Stimmung ankommt…
    Es kann mit und ohne dem berühmten Vorspiel und auch einfach ganz spontan auf einen bestimmten Reiz hin wunderschön sein…
    Im Aufzug, Auto, oder der auch der Umkleidekabine ist meistens nicht viel Zeit und schon gar kein Platz für großartige „Vorbereitungen“…;D

    Wenn es kommt, dann kommt es und es geht zur Sache…:oops:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s