Ich sitze auf´m Balkon….

…..und lasse Gedanken zu, die ich wochenlang „abgestellt“ hatte.
Heute ist aber ein Tag, an dem sie sich mit aller Gewalt in den Vordergrund drängen. Den ganzen Tag habe ich schon nix anderes im Kopf….als IHN!
Warum? Ich weiß es nicht!
Vielleicht durch sein Verhalten in den letzten 3 Wochen.
Unsere SMS sind rapide weniger geworden, seit ich wieder arbeite.
Ich vermisse sie sehr….wenn ER mich zum Lachen bringt, wie sie mich manchmal erstaunen, wie sie mich erröten lassen, wie sie mich nachdenklich machen, wie sie mich erfreuen können….
Es hat sich was verändert, wenn wir jetzt mal schreiben….ist es so unpersönlich, fast lieblos….er ist so „kalt“ geworden.
So kommt es mir jedenfalls vor, vielleicht bilde ich es mir auch nur ein. Seine unpersönliche Antwort auf meine letzte Mail hat mich schlucken lassen, das ich gar nicht darauf reagiert habe.
Er denkt sich nix dabei, das weiss ich….aber ich hatte das Gefühl, zu erfrieren. Ich fühle, das er anders ist, auch wenn ich es nicht erklären kann.
ER weiß, wann ich diese Woche frei habe.
Kein Wort, wann und ob wir uns sehen werden…..er lässt meine Sehnsucht verhungern.
Einmal…..nur einmal möchte ich den Mann in ihm verstehen!

23 Gedanken zu „Ich sitze auf´m Balkon….

  1. Ich würde Eifersucht vermuten.
    Er empfindet seinen Stellenwert als gesunken.
    Das spiegelt er vielleicht. „Dann bist du mir auch nicht mehr so wichtig…ich warte, dass du angekrochen kommst und mir beweist, dass ICH das Wichtigste bin.“

    ? Möglich ?

    Gefällt mir

    • 8|
      Bei IHM ist alles möglich.
      Ich kenne ihn nicht gut genug, um das beurteilen zu können.
      Dein Gedankengang, wenn er richtig sein sollte, würde mir allerdings ein paar Dinge erklären. Hmmm….
      Ich würde gerne bei ihm „angekrochen“ kommen, aber wenn er sich mir gegenüber so komisch verhält, mag ich das nicht tun.
      Wenn ER mich nur ein bisschen einschätzen kann, weiß er genau, das er (mit) das Wichtigste in meinem Leben ist.

      Gefällt mir

      • Du kennst ihn nicht gut genug um es einschätzen zu können.
        So wird er auch dich nicht gut genug kennen, um sich sicher sein zu können.
        Das sind Vermutungen, basierend auf subjektiven Wahrnehmungen und meistens sind diese bei beiden verschieden.
        Nur sprechen ergibt ein genaues Bild…vorausgesetzt jeder spricht wahr.
        Und selbst dann mag man noch anders denken…so ist das mit der Eifersucht und Besitzdenken.

        Ich kenne ihn ja auch nicht, oder die Umstände.
        Aber ich kenne solch ein Verhalten von mir selbst.
        Kann also sein, dass der mein entweder zu viel von sich selbst hält, oder zu wenig und deshalb so reagiert.

        Gefällt mir

        • Ich bin ein sehr direkter und offener Mensch und trage (oft) mein Herz auf der Zunge.
          Er weiss ganz genau, was ich für ihn fühle….:roll:
          Ich habe meine rosarote Brille bei ihm schon lange abgenommen, bin sehr realistisch (geworden) und ich sehe ihn, wie er ist. Klar sind das meinerseits nur Vermutungen, Wahrnehmungen und einfach auch mein Gefühl.
          Sprechen wird er nicht….hat er die letzten 14 Monate nicht getan.
          Mir bleibt nur abzuwarten….und zu hoffen, das du vielleicht recht hast.

          Gefällt mir

  2. Bist du dir sicher dass du seine einzige Beziehun bist?

    Führt er eigentlich noch eine Stinoehe oder so?

    Vieles kann der Grund sein, suche diesen aber nicht bei dir. Du bist eine tolle Frau. Vielleicht ist es an der Zeit sich mal aus seinen Händen zu befreien und nach anderen HERRlichen Händen die dich wirklich halten Aussschau zu halten….

    Es wird dir nicht gut tun einseitig zu lieben und zu achten….auch er sollte deine Gefühle immer im Blick haben!

    Drück dich lieb

    Gefällt mir

    • Warum auch immer…aber JA, ich bin ziemlich sicher, das ich seine einzige Beziehung bin.
      Seine Meinung dazu ist in dem Punkt sehr eigen.

      Es gibt ein paar maßgebliche Dinge, die mich sehr stören, weil es mir ein ungutes Gefühl macht.
      Ich habe es noch nie angesprochen, sollte ich vielleicht mal tun, auch auf die Gefahr hin, das dann alles vorbei ist.
      Unsere Situation, wie sie ist, gefällt mir sonst gut.
      Nur im Moment ist sie….komisch.
      Es tut nie gut, einseitig zu lieben…..es fehlt soviel.
      Ich habe mich damit lange genug auseinander gesetzt und nun erfreue ich mich einfach nur noch an meinen schönen Gefühlen, die ich für ihn empfinde und geniesse jede seltene Minute mit ihm.
      Irgendwann ist es vorbei, aber diese Zeit bleibt mir.

      Gefällt mir

  3. 😦 klingt nich gut. *kopf schüttel*
    es is immer hart, wenn man sich in irgendeinerweise „entfremdet“ und das klingt bei dir sehr danach. meist kann nur der jenige selbst was dafür, der sich zurück zieht und nich der, der sich nach dem anderen sehnt. wenn du absolute klarheit willst, mußt du ihn danach fragen, ob das tatsächlich so is oder dir nur so vorkommt.
    kopf hoch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s