Ein langer und turbulenter Tag…..

…..war das gestern. :crazy:
Seit 2.15 Uhr war ich wach, weil ich Frühschicht bis 13 Uhr hatte und war dann erst um 14.30 zu Hause.
Schnell SAM, die Fische/Frösche und Katzen gefüttert, meinem Sohn ein paar Anweisungen gegeben, schnell geduscht und aufgehübscht……und wieder los zum nächsten Job und waar erst um 12 wieder zu Hause…

— Bin gestern an der (Haupt)Arbeit gefragt worden, ob ich in ne andere Filiale wechseln würde. Brauchte nur senkundenlang überlegen……und habe JA gesagt.
Erstens, weil ich da schon mal eine Woche eingesetzt war, als „unsere“ Filiale renoviert wurde und zweitens, in der Hoffnung, das da die Planung der Schichten reibungsloser klappt.
Drittens kenne ich da auch die Kollegen und mein Weg zur Arbeit wäre um die Hälfte kürzer.

Meine Annonce mit dem Fahrrad hat vor 2 Tagen eine spannende, lustige Fortsetzung erlebt, als sich noch jemand meldete, der auch eins zu verkaufen hätte. Ich antwortete wohl etwas übermütig und vorwurfsvoll……wenn er nicht so lange mit seiner Mail gewartet hätte… das mir sein schwarzes Rad lieber gewesen wäre, jetzt hätte ich schon ein kotzgrünes. :))
Dieser Mailkontakt entwickelte ganz schnell eine völlig verrückte Eigendynamik, wo das Ende nicht abzusehen ist.
Wo das evtl. mal hinführt…..keine Ahnung. Ist auch uninteressant, es ist sehr spannend und sein Humor ist einfach göttlich. :yes:
Erstmal besitze ich wohl demnächst 2 Fahrräder…:crazy:

Und nun muss ich hier in Wallung kommen….um 17 Uhr muss ich arbeiten…..heute freue ich mich drauf….nachdem wir gestern den „plattdüütschen Abend mit Musik von Schifferchören“ akustisch überlebt haben. 🙄
:wave:

34 Gedanken zu „Ein langer und turbulenter Tag…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s