Kontraproduktiver Sonntag!

Ich habe heute so gut wie NIX gemacht  ….ausser:

— Morgens 3 Stunden (frierend) auf´m Balkon am Netbook rauchend Kaffee getrunken.
— Eine ganze(!) Tafel Schogetten Schokolade mit Milchcreme gegessen….zum Frühstück. 
— Meine Fussnägel lackiert. Sieht keine Sau, weil ich Socken anhabe.
— Meine Fische, Frösche, die Katzen und SAM gefüttert.
— Wäsche aufgehangen
— Ne ganze(!) Tüte grün/weisse Frösche gegessen.
— Ne halbe Stunde versucht, dämliche Etiketten von 4 (leeren) Flaschen Obstler abzupuhlen, die ich als Deko nutzen will….Die Etiketten sind noch dran. 
— Nudelauflauf in Schinken/Sahne Soße mit Käse überbacken zum Mittag gegessen.
— Ein paar Papiere sortiert und abgeheftet.
— Abgewaschen
— Wanniert….mit Peeling.
— Brot mit DICK Butter und DICK Nutella gegessen.
— Foto meiner Schminkutensilien gemacht (für Lilith)  ICH würde nie auf solche eine Idee kommen.
— Fingernägel gefeilt
— Gefühlte 384 Kommis beantwortet…..
— ….dabei ne halbe Packung Schoko Waffeln gegessen.

Fazit: Wenn der Winter, der noch gar nicht angefangen hat, rum ist, werde ich mind.
10 Kilo zugenommen haben.
Na prima. Aber egal, der Tag war schön……

 

100_8301

 

37 Gedanken zu „Kontraproduktiver Sonntag!

  1. hallo,
    das ist echter luxus! kennst du das auch, aufstehen und auch am sonntag den tag verplanen – ich meine damit putzten aufräumen etc.- alles was so (seit wochen) liegen geblieben ist. alles quatsch, hab mut zur lücke!
    den halben sonntag mit ner flasche wein in der sonne sitzen, dösen, ein buch lesen, dumme sachen im fersehen anschauen und sich auf den abend (kuscheln, na du weist schon was, freuen…)
    es sei uns gegönnt! da wird die batterie wieder aufgeladen.

    liebe grüsse
    frank

    Gefällt mir

    • Ich lade gerne an einem faulen Sonntag meine Batterien wieder auf ;)….ich hatte die letzten Monate nur so selten ein freien Sonntag. Musste immer arbeiten.
      Demnächst werde ich wieder öfter freie Sonntage haben und dann ganz faul wieder diese Tage geniessen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s