Eine verrückte Woche…..

…..habe ich hinter mir.
Ich weiss noch nicht, ob ich heulen oder mich darüber freuen sollte, das ER sich wieder gemeldet hat.
Und ich weiss noch nicht mal, wie ich mich fühle.
Oder doch, das weiss ich…..GUUU-HUUUUT!
Völlig aufgeputscht, wie ein HB-Männchen auf Extasy, schwebte ich durch die Tage. Ich stehe immer noch neben mir.
Und warum?
Weil ER diese Woche schon viermal bei mir war. 8|
So oft habe ich ihn sonst nur in einem Monat gesehen.

Ich bin schwach….und ich hasse mich dafür, das ich nicht meinen Verstand entscheiden lasse, was bestimmt vernünftiger wäre.
Mein Herz hat mir aber die Entscheidung schon längst abgenommen und ich bin machtlos dagegen, weil ich nicht gegen meine Gefühle ankomme.

Ich will nix wissen, ich werde nix fragen, ich werde ihn einfach geniessen. Die seltenen, wunderbaren Minuten und Stunden mit ihm.
Sein blosser Anblick, der mir die Knie weich werden lässt….
Sein Lächeln, wenn er vor mir steht…
Seine Küsse, die mich um den Verstand bringen….
Seine Hände, die mir wohlige Schauer über die Haut jagen…..
Seine leise, fordernde Stimme, die mir augenblicklich ne Gänsehaut verursacht.

Ich weiss, ich sollte mir mehr wert sein…..aber die Schmetterlinge sind wieder da und ich lasse es zu, das sie alle wieder fliegen. Wild und ungestüm.
Ich habe die letzten 4 Monate schmerzlich gelernt, das man es schafft, keine tiefen Gefühle zuzulassen und das ein versteinertes Herz besser für den (eigenen) Seelenfrieden ist.
DAS werde ich bei ihm auch noch schaffen, ER will meine Gefühle nicht.
Das habe ich akzeptiert und das wird es mir leicht machen.
Ich habe mich verändert.
Und das ist gut so!

39 Gedanken zu „Eine verrückte Woche…..

    • Er weiss von meinen Gefühlen….leider.
      Ob er sie will oder nicht, weiss ich gar nicht mal.
      Es ist ihm wahrscheinlich egal.
      Wir reden nicht darüber. Aber ich stelle mir die Situation für ihn schwierig vor, ich bin mir sicher, das er mich nicht verletzen will.
      Das tut er auch nicht, es ist einfach mein Ding.

      Ich habe Übung….ein 3. Mal wird er mir nicht das Herz brechen. 😉

      Gefällt mir

      • Schwierig dazu was zu sagen!

        Einerseits ist es doof (um das so lapidar auszudrücken) wenn er Deine Gefühle kennt und…wie soll ich sagen…damit so umgeht.

        Andererseits läßt Du es zu, also kann man nicht wirklich jemandem einen Vorwurf machen.

        Die Hauptsache ist aber, daß Ihr damit klarkommt, der Rest ist nebensächlich!

        Hoffentlich habe ich da einigermaßen verständlich ausgedrückt

        Gefällt mir

        • Ich habe mich letztes Jahr oft mit ihm unterhalten und weiss daher, das er ein gefühlvoller Mensch ist/sein kann, nur halt nicht mir gegenüber.
          Da ist er sehr zurückhaltend und unnahbar.
          Damit hatte ich immer ein Problem, weil ich ein sehr offener, direkter Mensch bin.
          Winzige Kleinigkeiten, die er sagt, tut oder schreibt, ihm vielleicht nicht mal bewusst sind, zeigen mir aber, das er mich (zumindest) mag.
          Das reicht mir. Er ist, wie er ist.

          Gefällt mir

    • ICH versteh mich nicht…es ist einfach so.

      Ich weiss, das es diesmal nicht anders sein wird, deshalb schrieb ich ja:
      ….ich werde ihn einfach geniessen. Die seltenen, wunderbaren Minuten und Stunden mit ihm.

      Alles andere blende ich aus und lebe mein Leben weiter wie bisher.

      Gefällt mir

    • Huhu Steffen!
      Das sagst du mir…..als Mann? *staun*
      Was soll ich draus machen…..nix.
      Ich kenne keinen grösseren Egoisten als ihn, ich versüsse ihm den (Arbeits)Tag mit SMS.
      Ansonsten ist Funkstille.
      Manchmal wäre es mir lieber, er würde sich nur melden, wenn…..:oops:
      Ich stehe aber die ganze Woche unter (herrlicher) Anspannung und komme emotional nur am Wochenende zur Ruhe. Es ist ne merkwürdige Situation.
      Ich kenne das so nicht.
      Die letzten Monate hat das gut geklappt, nie habe ich tiefere Gefühle investiert und wenn ich merkte, es wurde von Seiten des Mannes mehr, blockte ich ihn ab.
      Ja, ich weiss, es hört sich fies an.
      Aber ich werde mich nicht mehr verlieben.
      Nur meine Vorsicht kommt bei IHM zu spät.
      Ich werde aber die nächsten Wochen genug anderes um die Ohren haben, so wird er nicht oberste Priorität haben.
      Das wird ihm ganz recht sein, denke ich.
      Ich werde ihn geniessen, solange er will und sonst mache ich mir keinen Kopp mehr. Er lebt sein Leben, ich meins….Punkt!

      Gefällt mir

    • Och, das ging die letzten 7 Monate prima.
      Ich habe mich nicht verliebt….vielleicht , weil ich es immer noch bin. Keine Ahnung.
      Wenn DU ein Rezept gegen Entlieben hast, DAS hätte ICH gerne.
      Bis dahin geniesse ich ihn einfach. Diese Zeit ist immer so herrlich verrückt. :>>

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s