Wochenende…..

…..YEAH! Okay, ich habe gar keins, weil ich heute und morgen arbeiten muss. Aber bei geiler Musik, tollen Kollegen und anständigen Gästen finde ich das, bei diesem Wetter, nicht schlimm. :yes:

Und sonst….habe ich nach 5 Wochen die ersten 3 Tage arbeiten hinter mir. Da wir immer genug Leute waren, wurde es selbst am Tag der Neueröffnung, nicht stressiger, als sonst.

ER war gestern da. Es hat immer noch nix von seinem Zauber verloren, obwohl ich mir das manchmal wünschen würde. Aber neutraler und abgeklärter sehe ich es inzwischen. Ich lese zwischen den Zeilen und habe endlich meine rosarote Brille abgenommen. Ich weiss durchaus, das geschriebene Sätze nicht unbedingt das wiedergeben können, was man ausdrücken will, aber  manches kann man einfach nicht falsch verstehen. So hart, wie es sich im ersten Moment liest, das man sprachlos ist, so hilfreich ist es auch. Für mich. Gut so!

Obwohl ich gestern morgen schon um halb 4 aufgestanden bin, war ich gestern abend noch weg. Ich mag die Freitage lieber zum Weggehen, es ist dann in „meinem“ Laden nicht so brechend voll, man hat mehr Platz auf der Tanzfläche, kommt ratz fatz  zum Klo und unterhalten kann man sich auch besser. Unter anderem mit dem Personal, dessen Versuchskaninchen ich war. Ich durfte einen neu kreierten Cocktail probieren, der demnächst angeboten wird. Scheisse, war der lecker. Was alles drin war, weiss ich gar nicht mehr. Ich weiss nur noch, das weisser Rum, Kokos.- und Ananassaft und Sahne  drin war. Und das er die Farbe mintgrün hatte. Der DJ war mir wohlgesonnen und spielte immer pronto meine (und andere) Musikwünsche. Und ich hatte einen Tänzer, der toll führen konnte, das machte RICHTIG Spass, mit dem zu tanzen. Das er etwas begriffsstutzig war, übersah ich daher wohlwollend. Das ich mein Bier (und KiBa) immer selber bezahle und mich grundsätzlich NICHT einladen lasse, fand er wohl merkwürdig.

Und ich habe mich sehr gefreut, das „mein“ Türsteher da war. Wir hatten zwischendurch immer mal wieder Zeit, uns zu unterhalten. Er ist ein sehr angenehmer Gesprächspartner, er ist herzlich, humorvoll und sensibel. Eine Mischung, aus denen sich immer interessante Gespräche ergeben. Solange er diesen Job auch schon macht, er entspricht nicht dem Klischee, was man von Türstehern hat. 
Und sooo alt kann ich noch nicht sein. Ich habs bis zum Schluss ausgehalten und war mal wieder eine der Letzten, die den Laden verließ. 
Jetzt muss ich aber in Wallung kommen und mich mal restaurieren. Wünsch euch ein nice weekend! 

16 Gedanken zu „Wochenende…..

    • In 2 Wochen, wenn ich nicht arbeiten muss, will ich wieder weggehen. Bis dahin wirds hoffentlich einen Namen haben und ich frage nochmal nach, was alles drin ist. :yes:

      Oh, merkt man das?
      Ja-haa, du hast recht, mir gehts prima, das Leben ist schön….*träller*

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s