Ich bin ja ein bissel wie Lilith….

…..zumindest was Haare betrifft. :DD
Ab und zu muss man ja mal zum Friseur.
Spitzen schneiden, Strähnchen….und hinterher, wenn ich zu Hause bin, wasche ich mir SOFORT die Haare.
Ich kriege ne Krise, wie Scheisse das immer aussieht.
Ich meine….Farbe und Schnitt (naja, 1 cm abschneiden ist ja keine Kunst) ist immer toll, aber sonst….:roll:
Ich bin ja etwas…ähm…pingelig, nur zwei Leute dürfen meine Haare schneiden. 😳
Mein kleiner Italiener, Inhaber eines Fiseursalons und Susa, eine seiner Angestellten.
Mit Argusaugen beobachte ich trotzdem jeden Schnitt der Schere und jeden Zentimeter meiner Haare, der abfällt. :crazy:
Heute war es mal wieder soweit. Termin.
Waschen, Schneiden und Strähnchen.
Habe ich schon mal erwähnt, das Italiener reden können, als wenns morgen verboten wird? 🙄
Er redete und redete und redete….. er faselte was von…. in sich stufig, Konturen, weich fallend (NOCH weicher fallend, als jetzt schon? *motz*) Volumen, stützend…und was weiss ich noch alles.
Okay, sagte ich, du kannst machen, was du willst, wenn meine Haarlänge bleibt.
Als die ersten 10 (ZEHN) Zentimeter fielen, war ich kurz vorm Herzinfarkt. 88|
Er sah es mir an reden konnte ich nicht, so schockiert war ich , lachte und sagte nur: „Warts doch ab!“
Okay, ich war hinterher um 67,50€ ärmer, habe ihn aber nicht gelyncht…..und es gefällt mir richtig gut. Farbe und Schnitt. :>>

Und an die Männer ne Frage, weil es mir heute mal wieder auffiel.
Bügelt ihr eure Hemden? Oder lasst ihr wenigstens bügeln?
Hemden stehen euch….den meisten jedenfalls, ABER nur wenn sie gebügelt sind. Wenn sie so zerknittert sind, das sie an euch aussehen, als hättet ihr damit gepennt, sieht es SCHEISSE aus. IMMER!
Selbst ein breiter, muskulöser Oberkörper und Brusthaare sind mir dann keinen zweiten Blick mehr wert. Erstrecht nicht, wenn die Knöpfe auch noch bis zum Bauchnabel offen stehen. 🙄

Ich meine nicht diesen Knitterstoff. *noch mal erwähn*

96 Gedanken zu „Ich bin ja ein bissel wie Lilith….

  1. Ich meide Friseure auch!
    Beim Heimaturlaub hat es mich dann aber erwischt, allerdings lasse ich die beiden gerne an meinen Kopf :>>
    Sie schnippelte, er hockte neben mir, seine Beine auf meinem Schoß geparkt und wir waren am Ratschen :>>
    Auf Deutsch: Wir kennen uns seit Kindertagen und hatten Spaß!

    Hemden sehen definitiv nur gut aus, wenn sie gebügelt sind! Basta!

    Gefällt mir

  2. Ich hab jetzt endlich einen Friseurladen gefunden……die schneidet und föhnt mir die Haare, dass ich hinterher sogar zum Einkaufen gehn kann.
    Die, bei denen ich vorher war, waren eine Katastrophe. Ich sah aus, als wäre ich so eine brave Mutti, deren Leben schon vorbei ist….grauenhaft :yes:

    Also, ich bügel meinem Männe die Hemden. Ganz ordentlich :yes:
    Ich bin, was das bügeln anbelangt sehr penibel *g*
    Hin und wieder bügelt er sogar selber (um mir eine Freude zu machen, denn er weiß, dass ich nicht gerne bügle)

    Männer, die ihre Hemden bis zum Bauchnabel offen haben, finde ich sowas von ätzend…..denn es sind immer die gleichen Idioten….

    Gefällt mir

  3. So, nun sag ich auch mal etwas:
    Ich trage jeden Tag Hemd, immer gebügelt (was denn sonst?) und lasse bügeln. Bei 1€ mit Waschen und Hand(!)-Bügeln ist mit meine Zeit zu kostbar. Nicht dass ich das nicht kann. Ich habe eine Bügelstation am Start *hörthört*! Ich besitze ca 70 Hemden, wovon ich ca 10 jährlich aussortiere, weil unmodern oder verschlissen von der Armbanduhr.

    Den Friseur besuche ich alle 4-5 Wochen, allerdings nur Waschen/Schneiden/Fönen und natürlich bei der Friseurin meines Vertrauens.

    Gefällt mir

  4. Hey, ich habe immerhin 16 Stunden durchgehalten. War gestern auch beim Friseur. Schneiden, Farbe und 5 dunkelrote Strähnchen. Und hinterher nicht gleich gewaschen, nur ein bisschen „umgeföhnt“. Aber jetzt geht’s unter die Dusche! 🙂

    Ich liebe ja Männer in Anzügen, mit Hemd und Krawatte. Da werde ich schwach *zugeb*. Natürlich frisch gewaschen und gebügelt! Deshalb haben Vetreter bei mir auch leichtes Spiel *zur Hexe grinst*

    Gefällt mir

  5. wo bleibt das vorher nachher foto?
    :>>

    als ich noch lange haare hatte,damals,war ich mehr als pingelig.
    spitzen schneiden bedeutete auch wirklich nur spitzen.
    also höchstens 1 bis 2 mm.
    und selbst die sind mir aufgefallen.
    boah,waren die dann immer „kurz“.
    schneiden durfte sie damals nur meine ehemalige schwiegermutter.
    sonst NIEMAND.
    sogar ich habe spülungen benutzt.
    aber meine haare waren immer tadellos und die spitzen nie kaputt.

    und zum thema bügeln:
    2 dinge,die ein gammler nicht macht!
    bügeln und fenster putzen.
    ansonsten bin ich ein ganz passabler hausmann.
    war schließlich lange genug „single“.
    ok,nicht single,aber allein lebend.
    für die fenster habe ich eine firma.
    die kommen so alle 6 bis 8 wochen.
    und viele sachen zum bügeln besitze ich nicht.
    wenn es mal ein hemd sein muss,bügelt das jacky.

    Gefällt mir

    • Hey, das war doch erst gestern. Meinste, ich habe schon ein neues Foto? :crazy:
      Das Vorher Foto liegt immer noch auf meinem Schreibtisch…ich kann nicht scannen. 🙄

      Früher…mit deinen Haaren, das kann ich gut nachvollziehen. Ich glaube, mein Friseur ist immer erleichtert, wenn ich wieder gehe. :))

      Fenster putzt mir mein Sohn.
      Er hat früher mal als Glas.- und Gebäudereiniger gearbeitet. :>>
      Und bügeln brauche ich nur ein paar Blusen…sonst nüscht. Ich kaufe nix, was ich bügeln muss.
      Aber wenn, dann mache ich das natürlich. :yes:

      Gefällt mir

    • 1. Wie denn? Meinste, ich habe von gestern auf heute schon Fotos gemacht. :))
      2. Kann ich leider nicht. Nur meinen Pony schneide ich ab und zu selber.
      3. Sei froh. T-Shirts sind ja auch in Ordnung.
      Obwohl…..manche muss man bügeln. |-|

      Gefällt mir

      • 1. Na aber sicher, machs wie meine Tochter, einfach Kamera vor die Nase halten und abdrücken 😉

        2. Naja, ich schneide auch nur die Spitzen selber nach , über Kopf, das geht ganz gut.

        3. Bin ich auch !
        Nö, ich hänge die schön breit auf, streiche die schon beim aufhängen richtig glatt, da knittert nix.

        Gefällt mir

    • Gerne mache ich das auch nicht unbedingt. Naja, aber ungebügelt ziehe ich nix an. Habe Gott sei Dank nur ein paar Teile, die ich bügeln muss.

      Oh ja, manche Männer können tragen, was sie wollen und sehen immer lecker aus. :yes:

      Gefällt mir

  6. So viele Diskussionsansätze… *g*

    Gehe selber auch überhaupt nicht gern zum Frisör und lasse meinen Vater schneiden. Immer nur die Spitzen, so wenig wie möglich. Zum Glück hat er ein Händchen für so was und kann das echt gut.
    Mein bester Freund hat Haare bis zur Taille und lässt sie regelmäßig kürzen, damit sie auf einer Länge bleiben. Noch länger wäre bei ihm halt langsam anstrengend. Was das angeht ist er sehr streng mit seinem Frisör. Nie zu viel, aber auch bloß nicht zu wenig.

    Männer mit Hemden und Anzug sind für meinen Geschmack zu steif und anonym. Mein Freund trägt manchmal ein Bandschirt und darüber ein schwarzes Hemd…das ist dann schon wieder schick. Ansonsten mag ich ein schönes Shirt und eine gut sitzende Jeans tausendmal lieber als einen Anzug. Oder ein echter Kilt mit original Sporran; nicht diesen Scheiß, den man überall online bestellen kann. Da werde ich schwach. 🙂

    Gefällt mir

    • Ich habe auch einen Bekannten mit solch langen Haaren.
      Der sieht lecker aus. :p
      Jede Frau beneidet ihn um diese Haarpracht.

      Männer im Anzug und Hemd finde ich nicht unbedingt steif.
      Manchen steht das wirklich klasse. :yes:
      Aber klar, ne Jeans und nen Shirt geht auch immer.

      Gefällt mir

  7. Männer mit langen Haaren sind meine Schwachstelle. 😉

    Das mit den Anzügen ist wohl Geschmacksache. 🙂 In meinem Radar fallen (fast) nur Metalheads auf. Kann aber auch daran liegen, dass mir gleiche Interessen wichtig sind. ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s