Einen Putzflash ……

…..hatte ich heute und jetzt glänzt mein Aquarium wieder. :DD
Scheiben geputzt, Pflanzen gestutzt und 90% Wasserwechsel.
Vorher habe ich meine Bude geputzt und Betten bezogen.
Und zwischendurch war ich einkaufen und habe viiiiele SMS geschrieben.
Hat Spass gemacht. So verbringe ich gerne meinen freien Tag.

Morgen hänge ich noch 2 meiner 3 Bilderrahmen auf, wenn ich Nägel finde, die mir NICHT um die Ohren fliegen, wenn ich sie in die Wand kloppe. 🙄

In meinem Schlafzimmer zirpts mal wieder….abends, wenn ich im Bett liege. Das Zirpen kommt aber nicht aus SAM´s Terrarium. :>
Es scheint mir mal wieder beim Füttern eine ausgebüxt zu sein.

Und Donnerstag, wenn ich frei habe, fahre ich zu IKEA. ER hat sich angeboten, mich hinzufahren. 8|
Mein Sohn ist schon ganz begeistert, wenn er am Wochenende 2 Kommoden und einen kleinen Kleiderschrank aufbauen darf, während ich Spätschicht habe. ;D

So sah es hier heute aus…..und ich hatte vom vielen Wassergepansche schrumpelige Finger. *bäh*
Den Kater habe ich auch mal wieder erwischt, wie er auf´m Balkongeländer gelangweilt durch die Gegend guckte. 88|
Und fällt euch was an meinem Frosch auf? (letztes Bild)

100_9103

100_9105

100_9104

100_9110

100_9099

100_9115

52 Gedanken zu „Einen Putzflash ……

  1. Moah, das Aquarium hat es aber nötig gehabt. Was machst du bei 90% Wasserwechsel noch rein ? Von wegen Wasseraufbereiter wg. Chlor und so ?

    Der Kater macht das schon. Und wenn er hüpft, kann er wenigstens fliegen. Wie hoch wohnst du denn ? Im ersten Stock ist noch alles gut.

    Gefällt mir

    • Jo, meine Filter schaffen das nicht….irgendwann kaufe ich mal nen neuen.

      Wasserwechsel schadet nicht. Aufbereiter sind überflüssig (schaden aber auch nicht), ist nur Geldmacherei, die ganze Chemie. In Bremen ist „weiches“ Wasser und ich halte nur Fische, die diese Werte brauchen.
      Und wenn man schon solange Aquarien hat wie ich, dann sieht man sofort, wenn was nicht stimmt, mit den Fischen. Das Wichtigste sind die („guten“) Bakterien, die das AQ stabil halten. Und die sind NICHT im Wasser, sondern im Filter (wenn man einen hat) oder im Bodengrund, an den Scheiben, an den Pflanzen, Deko…deswegen sollte man nie ne Grundreinigung machen.
      Ich hatte das gemacht, aber die Filter blieben so, wie sie waren. Dreckig…mit Bakterien.
      Meine 2 Filter sind nur für kleinere AQ gedacht und daher zu schwach, um das Wasser anständig zu filtern.
      Das Wasser ist trotzdem glockenklar….ich hatte nur durch mein Rumgewühle den ganzen Dreck im Bodengrund (den man sonst NICHT sieht) aufgewirbelt.
      Habe ich dir das jetzt verständlich erklärt? :>>

      Wohne im 2. Stock….ist ganz schön hoch, wie ich finde. :-/

      Gefällt mir

      • Verstanden und auch schon gewusst. Hatte nämlich auch schon mal ein AQ für ein paar Jahre. In HH ist das Wasser nicht so toll und man muß da eher ran. Die Bodenteile hab ich ab und an mal mit so nem Sauger gereinigt. Wasserwechsel auch eher selten, nur „damals“ waren die Filter keine Aktivkohlefilter und nicht so leistungsfähig. War auch nur ein kleines AQ. Aber danke für deine Erklärung.

        Gefällt mir

  2. *Morgen hänge ich noch 2 meiner 3 Bilderrahmen auf, wenn ich Nägel finde*

    Wo? Im Aquarium??? Warum eigentlich nicht…..

    SAM’s Terrarium… sag mir bitte jetzt nicht, dass SAM eine Vogelspinne ist oder sowas…..

    😉

    Gefällt mir

  3. Was ist den das? Fisch-Frosch-Suppe???

    Vertragen die den Wasserwechsel, ich mein, das ist schon viel, was du da getauscht hast, wir haben max. 1/3 gewechselt…
    Mach dir keinen Kopp um den Kater, das ist eine KATZE und die können das.

    Was zum Geier soll ich an dem Frosch sehen??

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s