Was ein Scheiss Wochenende!

Gestern hatte ich frei und bis Nachmittags war der Freitag auch noch genial, bis meine Hand mal wieder dachte, mich mit Schmerzen quälen zu müssen. Scheiss Karpal Tunnel Syndrom. >:-[
Nicht nur, dass sie laufend kribbelt, weil sie einschläft….nun sticht sie auch noch so höllisch, das ich nicht mehr zugreifen, geschweige denn was hochheben kann.
Heute nacht habe ich kaum ein Auge zugekriegt, weil ich es vor Schmerzen nicht aushielt. Selbst mit Schmerzmitteln zugedröhnt wurde es kaum besser. Heute morgen konnte ich nicht mal mehr ne Faust machen, also Notdienst. Nun bin ich morgen krankgeschrieben (hätte Frühschicht) und Montagmorgen muss ich mit ner Überweisung zum Neurologen…..zum Messen, wie weit der Nerv geschädigt ist.
Da ich schon Lähmungserscheinungen in der Hand habe, werde ich wohl um ne OP nicht mehr drum herum kommen. 🙄

53 Gedanken zu „Was ein Scheiss Wochenende!

  1. Laß es operieren und warte damit nicht zu lange, dann hast Du gute Heilungschanchen!
    Der Eingriff selbst ist nicht schlimm und es heilt auch schnell, aber warte nicht, bis sich erst richtige Wülste gebildet haben, dann wird es problematisch.

    Gefällt mir

    • Danke, kann ich gut gebrauchen.
      Bin bis Sonntag krank geschrieben, kann nix machen.
      Nicht zugreifen, mir fällt alles aus der Hand.
      Keine Kraft und es tut höllisch weh, wenn ich ne falsche Bewegung mache. 🙄

      Gefällt mir

  2. Du könntest nachts eine Armschiene tragen, also so eine die man zum Inlinern trägt. Das ist billiger als diese Stütztteile und hilft genausogut.

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du um ne OP drumherum kommst. Meistens ist ja gar nicht gewiss, dass die entscheidend hilft.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s