Nur für die Mädels….

…..interessiert die Männer eher nicht. :DD

Nachdem ich es gestern abend endlich geschafft habe, die Gardine cm für cm zu spannen, obwohl mein Kater meinte, er müsste mich ärgern, hängt sie nun endlich fertig an meiner Balkontür. 😀
Die Gardine habe ich mal vor *nachdenk* 13 Jahren gehäkelt, als ich in einer anderen Wohnung wohnte. Sie lag jahrelang im Schrank, was ich zu schade fand. Sie ist 70×98 cm gross.
Mit zig Stecknadeln gespannt und mit Wasser, weil ich keine Sprühstärke hatte, etwas feucht angesprüht und über Nacht trocknen lassen.
Selbst die feuchte Gardine hat meinen Kater nicht davon abgehalten, sich draufzulegen. :crazy:

20131005_231308-1

20131005_231330-2

20131006_001610-3

20131006_101951-4

20131006_110826-5

20131006_140038-6

20131006_140101-7

Diese hier ist nur 40×80 cm gross und hängt in meiner Küche, passend in orange eingefärbt. ;D

20131006_154133

Und wenn ich das (orangefarbende) runde Deckchen für meinen Küchentisch fertiggehäkelt habe, kaufe ich neue Wolle und fange wieder an zu stricken…. nen Pulli oder ne Jacke. Habe ich jahrelang nicht mehr gemacht, weil ich wegen meinem Karpaltunnel Syndrom nicht konnte.
Seit Februar geht das ja wieder und jetzt steht auch die kalte Jahreszeit bevor. Abends im Bett stricken und das Netbook auf´m Schoss….hach ja, ich freue mich drauf. :DD

38 Gedanken zu „Nur für die Mädels….

  1. Superschön! Ich stehe ja eh auf Filethäkelarbeiten und die Bremer Stadtmusikanten hast du wirklich beeindruckend toll hinbekommen. Das orangene Frauenbildnis ist hingegen nicht so mein Fall, aber toll gehäkelt ist es ebenfalls. Respekt, Frau Hexe! 😀

    Gefällt mir

  2. Sieht super aus. Ich find handarbeiten auch nicht spießig. Ich bin gerade dabei mir aus sehr dünner Wolle einen „Arafat“ Schal (80iger Style) zu stricken…allerdings sieht es so aus, als wenn ich da nicht richtig gemessen habe. *seufz* Wird wohl zu klein, dann wird es halt ne Decke. 😉

    Gefällt mir

  3. Die Bremer Stadtmusikanten – ein Esel, ein Hund, zwei Kater… hmmmmmmm…

    Ich strick auch gerade. Im Fernsehen läuft dauernd so eine Werbung, ich glaube, das ist Weichspüler oder sowas, und die Frau hat sooo einen tollen Pullover an, aber natürlich gibts den nirgends zu kaufen, also muss ich das wohl selber machen :-/

    Gefällt mir

  4. Boah ist die schön!!!! Die hast du wirklich selber gehäkelt??? Wahnsinn!! Ich würd sie sogar mit dem bekloppten Kater nehmen :)) den ich übrigens zum knuddelknutschen finde 😉
    Früher hab ich auch gestrickt, aber ich hab nicht wirklich die Geduld dafür 🙄 Ich weiss gar nicht wie ich früher die Pullis fertig bekommen habe :))

    Gefällt mir

  5. Ich bin hin und weg!!!
    Ich koennte auch einen gebrauchen * mit Zaunfahl winke *

    Ach guck mal wie der Kater* der ist ja soooooo huebsch * sich wohlfuehlt auf der Gardine!
    Wie er sich rekelt.

    Mein roter Kater Marley liegt auch immer dort wo er nicht soll, oft im Korb mit frisch gewaschener Waesche.
    Tiger, Ems Kater, hockt immer auf ihren Schulbuechern oder Heften:))

    Gefällt mir

  6. Sieht super aus. Ich finde handarbeiten wirkt irgendwie exklusiv und hochwertig aus. Ich habe mir einige Stoffe zurechtgeschnitten und mache daraus für meine kleine Tochter einen Schlafanzug mit ihren Lieblings Motiven. Es gefällt mir, was du da zauberst. Sieht sehr schick aus.

    Liebe Grüße, Alexandra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s