Back Flash….

….hatte ich heute. :crazy:
Als erstes habe ich Brownies gemacht. Die mag mein Sohn total gerne.
Wenn ihm die Backmischung schmeckt, werde ich die öfter kaufen.
Schneller und einfacher gehts nicht.
Dann habe ich Muffins gemacht.
Mit Kokos und Ananas, mit gemahlenen Nüssen und Schoko.
Das Rezept ist ganz easy, nur das nächste Mal werde ich ein ganzes Päckchen Backpulver, statt ein halbes, nehmen. Sie hätten nämlich ruhig etwas mehr aufgehen können.
Das Rezept für die Muffins ist wie für mich gemacht. Ich bin immer zu faul, erst z.b. Eischnee zu schlagen und den dann unterzuheben oder nur vereinzelte Zutaten erst schaumig rühren und dann nach und nach die anderen Zutaten dazu zu geben.
Ich pansche am liebsten alle Zutaten zusammen und….zack….Teig fertig.
Oder backen mit Hefe 🙄
Hefe und ich passen nicht zusammen. Wird nie was, egal, wie oft ich das schon probiert habe.

Und weil ich einmal dabei war, habe ich gleich noch ne fertige Brotbackmischung ausprobiert…mit Sonnenblumen.
Klasse geworden, bin beeindruckt. Und schmeckt auch noch klasse.

@Jacky: Als nächstes probiere ich dein Rezept, den Bratapfelkuchen. Werde dir dann berichten. 😀

20141109_123724

20141109_130915

20141109_134255

20141109_165115

20141109_165125

19 Gedanken zu „Back Flash….

  1. Sieht doch alles lecker aus :yes:
    Das mit dem schaumigrühren hat halt den Sinn das du Luft mit unterschlägst damit das Ergebnis fluffiger wird. 😉
    Mit Trockenhefe klappt es auch nicht? Das ist ja eigentlich einfacher. Aber ich stand auch einige Zeit mit ihr auf Kriegsfuss *grins.

    Na da bin ich mal gespannt 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s