Jahresrückblickstöckchen

Das Jahr neigt sich dem Ende.
Zeit für einen Rückblick….
1. Zugenommen oder abgenommen?
(etwas) abgenommen. 😦
Ein paar kg mehr finde ich besser.

2. Haare länger oder kürzer?
Länger…

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich brauche nur ne Brille zum Lesen. Bin ich dann kurzsichtig oder weitsichtig? Keine Ahnung…..

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr, verdiene aber auch mehr.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr bewegt….viel positives.

7. Der beste Sex?                                                                                                             Ist 9 Monate her…..hoffentlich verlerne ich das nicht.

8. Die teuerste Anschaffung?
Die ganze Renoviererei, mein neues (Schlaf)Sofa…..und mein Urlaub. 😀

9. Das beeindruckendste Buch?
Eine Biografie über Kindesmissbrauch…..konnte es nur über mehrere Etappen lesen, hat mich furchtbar entsetzt und mitgenommen.

10. Der ergreifendste Film?
Schindlers Liste….. gerade vorgestern gesehen und wieder geheult.

11. Die beste CD?                                                                                                        Unheilig / Gipfelstürmer ♥

12. Das schönste Konzert?                                                                                             Dieses Jahr war ich nicht auf dem Konzert von UNHEILIG. Lag Ende Mai im Krankenhaus. Habs verpasst. 😦

13. Die meiste Zeit verbracht mit?
Freunden, meinen Kids und Arbeitskollegen.

14. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mir. Relaxed und gechillt, wann immer ich Zeit dazu hatte und jede Minute davon genossen.

15. Vorherrschendes Gefühl 2015?                                                                           Zufriedenheit. Alles erreicht, erledigt und getan, was ich mir für 2015 vorgenommen hatte.

16. 2015 nach langer Zeit wieder getan?                                                                      Nach 4 Jahren Pause wieder in Urlaub geflogen. War so genial.

17. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Meine 2 Krankenhausaufenthalte, der Krankenhausaufenthalt meines Sohnes und die anschliessende Diagnose seiner Krankheit.

18. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Das habe ich mir selber gemacht.

19. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

„Das ist unglaublich, du siehst so krass gut aus… Rezept???“…..und DAS Kompliment war von einer Frau. Wow, habe mich sehr gefreut.

20. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Wie soll ich das selber beurteilen können?

21. 2015 war mit einem Wort?
Besser als 2014, wenn auch mit ein paar Hiobsbotschaften.

22. 2015 leider gar nicht getan?
Hm….alles was ich mir vorgenommen hatte, habe ich geschafft.

23. Fun des Jahres?
Mein Urlaub. Selten so viel gelacht und Spass gehabt.

24. Stadt des Jahres?
E…….., weil ich vergangenes Jahr da war und meine Family und beste Freundin besucht habe und auf der Hochzeit meines Halbbruders war.

25. Song des Jahres?
Da will ich mich auf keinen bestimmten festlegen. Es gab viele tolle. Aber diesen finde ich momentan ganz toll….

 

26. Erkenntnis des Jahres?
imagesCA8OGFNT

27. Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
In Urlaub zu fliegen….nächstes Jahr das gleiche Ziel, mit den gleichen Leuten, selbes Hotel….. ist schon gebucht! 😀

28. TV-Serie des Jahres?

The Walking Dead…….mein Sohn hatte mich genötigt, mir NUR mal die 1. Folge der 1. Staffel anzugucken. Wenn es mir nicht gefällt, müsste ich ja nicht weitergucken…….innerhalb von knapp 3 Wochen hatte ich ALLE 5 Staffeln geguckt. Warte schon ungeduldig auf die 9. Folge der 6. Staffel. Am 15.2. gehts weiter….

29. Die größte Enttäuschung?
Ist schon 9 Monate her….. Trotzdem war es mit die beste Zeit in meinem  Leben, an die ich gerne (und auch noch oft) zurückdenke.

30. Was war Dein Motto dieses Jahr?

 

imagesCAXV4NVK

31. Würdest Du gerne etwas ändern?
Wenig, nur Kleinigkeiten. Nix Weltbewegendes.

32. Was wünschst Du Dir für 2016?
Dass alle meine Lieben gesund bleiben.
Und dass es mir gesundheitlich weiter so gut geht.

33. Mein Mensch 2015:
Mein Sohn…. er denkt positiv über seine Krankheit und lässt sich nicht unterkriegen.

15 Gedanken zu „Jahresrückblickstöckchen

  1. Ich wünsche dir für das NEUE JAHR 2016 alles erdenklich Gute und Liebe und ganz besonders viel, ganz viel Gesundheit.
    Mir hat das Jahr 2015 nicht viel Gutes gebracht , außer mein kleines Urenkelchen. Alles andere war und ist weniger gut, deshalb kann ich auch nicht darüber berichten.
    Gruß Piri

    Liken

  2. Also zu 7. könnte ich für Abhilfe sorgen…dafür müsstest Du allerdings mal in die große Stadt kommen… 😳

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr…komm gut rüber… 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s