Über diehexe22

User Tags sagen alles..... gammlertauglich, ein echter Schatz, Frollein Knackpo, nachtschwärmer, zauberhaft, großes Herz, sanfte Seele, süsse Hexe, klasse Meine Interessen: mein BKH Kater, meine Bartagame SAM, meine Kornnattern ZIVA, WILMA und MAGGIE, meine Hamsterdame HOLLY, meine 4 Gerbils, Musik, Aquaristik, Erotische Geschichten und natürlich Bloggen

Reden…..

…..kann helfen und hätte vieles einfacher gemacht. Frust und Ungläubigkeit macht sich breit, wenn man aneinander vorbei redet oder gar nicht redet / reden will. Keine Chance für Erklärungen oder andere Sichtweisen. Stattdessen gegenseitige böse Vorwürfe und Schuldzuweisungen. Berechtigt? Ich weiss es nicht. Ich verstehe es nicht. Festgefahrene Situation, die wahrscheinlich auf beiden Seiten, in Wut endete. Es hinterlässt ein Gefühl der Hilflosigkeit.  Schade.

Nach 9 Monaten…..

…..stand ER heute plötzlich vor mir, an der Arbeit. Fragte, wie es mir geht. Pah….DAS hätte er mal vor 9 Monaten tun sollen, als er von meinen Arbeitskollegen erfuhr, dass ich im Krankenhaus lag. Er hätte sich damals nur aufgeregt, weil er mir oft gesagt hatte, dass ich mit rauchen aufhören soll und ich immer noch rauchen würde. Klar weiss ich, dass er recht hat und ich unvernünftig bin.

Ich wollte auch gar nicht, dass er mich im Krankenhaus besuchte, um Gottes Willen, aber eine SMS hätte ich ihm wert sein müssen. Mit einer lieben SMS rechnete ich gar nicht….eher eine, in der er mir Vorwürfe wegen des Rauchens macht und das ich selber schuld wäre…. alles wäre für mich völlig okay gewesen, aber nichts dergleichen, GAR NICHTS.

Es war das 3. Mal, dass er kommentarlos den Kontakt abbrach. Ich war maßlos enttäuscht über sein liebloses, respektloses Verhalten. Es interessierte ihn einfach nicht, ICH interessierte ihn einfach nicht und ich kam mir so wertlos vor. Das zu begreifen war wie ein Schlag ins Gesicht. Ich sah ihn nicht mehr durch meine rosarote Brille, ich sah ihn so, wie er wirklich ist. Das war hart….für mich.

Meine Liebe zu ihm hatte einen gehörigen Dämpfer  bekommen und ich kann das jetzt nicht vergessen oder sogar abhaken. Er geht immer den Weg des geringsten Widerstandes und wird keine Lust haben, sich nochmal damit auseinander zu setzen und ich habe keine Lust, mich irgendwann wieder so wertlos zu fühlen. Ich hatte akzeptiert, dass er nicht mehr zu meinem Leben gehört und mein Liebeskummer war die Hölle, aber ich war darüber hinweg nach all den Monaten.

So wie es einmal war, will ich nicht mehr. Anders wird es nicht laufen. Das weiss ich.  Ob er jetzt denkt, dass wir da nahtlos weitermachen, wo wir vor 9 Monaten aufgehört hatten?

Jahresrückblickstöckchen

Das Jahr neigt sich dem Ende.
Zeit für einen Rückblick….
1. Zugenommen oder abgenommen?
(etwas) abgenommen. 😦
Ein paar kg mehr finde ich besser.

2. Haare länger oder kürzer?
Länger…

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Ich brauche nur ne Brille zum Lesen. Bin ich dann kurzsichtig oder weitsichtig? Keine Ahnung…..

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr, verdiene aber auch mehr.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr bewegt….viel positives.

7. Der beste Sex?                                                                                                             Ist 9 Monate her…..hoffentlich verlerne ich das nicht.

8. Die teuerste Anschaffung?
Die ganze Renoviererei, mein neues (Schlaf)Sofa…..und mein Urlaub. 😀

9. Das beeindruckendste Buch?
Eine Biografie über Kindesmissbrauch…..konnte es nur über mehrere Etappen lesen, hat mich furchtbar entsetzt und mitgenommen.

10. Der ergreifendste Film?
Schindlers Liste….. gerade vorgestern gesehen und wieder geheult.

11. Die beste CD?                                                                                                        Unheilig / Gipfelstürmer ♥

12. Das schönste Konzert?                                                                                             Dieses Jahr war ich nicht auf dem Konzert von UNHEILIG. Lag Ende Mai im Krankenhaus. Habs verpasst. 😦

13. Die meiste Zeit verbracht mit?
Freunden, meinen Kids und Arbeitskollegen.

14. Die schönste Zeit verbracht mit?
Mir. Relaxed und gechillt, wann immer ich Zeit dazu hatte und jede Minute davon genossen.

15. Vorherrschendes Gefühl 2015?                                                                           Zufriedenheit. Alles erreicht, erledigt und getan, was ich mir für 2015 vorgenommen hatte.

16. 2015 nach langer Zeit wieder getan?                                                                      Nach 4 Jahren Pause wieder in Urlaub geflogen. War so genial.

17. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Meine 2 Krankenhausaufenthalte, der Krankenhausaufenthalt meines Sohnes und die anschliessende Diagnose seiner Krankheit.

18. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Das habe ich mir selber gemacht.

19. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

„Das ist unglaublich, du siehst so krass gut aus… Rezept???“…..und DAS Kompliment war von einer Frau. Wow, habe mich sehr gefreut.

20. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Wie soll ich das selber beurteilen können?

21. 2015 war mit einem Wort?
Besser als 2014, wenn auch mit ein paar Hiobsbotschaften.

22. 2015 leider gar nicht getan?
Hm….alles was ich mir vorgenommen hatte, habe ich geschafft.

23. Fun des Jahres?
Mein Urlaub. Selten so viel gelacht und Spass gehabt.

24. Stadt des Jahres?
E…….., weil ich vergangenes Jahr da war und meine Family und beste Freundin besucht habe und auf der Hochzeit meines Halbbruders war.

25. Song des Jahres?
Da will ich mich auf keinen bestimmten festlegen. Es gab viele tolle. Aber diesen finde ich momentan ganz toll….

 

26. Erkenntnis des Jahres?
imagesCA8OGFNT

27. Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
In Urlaub zu fliegen….nächstes Jahr das gleiche Ziel, mit den gleichen Leuten, selbes Hotel….. ist schon gebucht! 😀

28. TV-Serie des Jahres?

The Walking Dead…….mein Sohn hatte mich genötigt, mir NUR mal die 1. Folge der 1. Staffel anzugucken. Wenn es mir nicht gefällt, müsste ich ja nicht weitergucken…….innerhalb von knapp 3 Wochen hatte ich ALLE 5 Staffeln geguckt. Warte schon ungeduldig auf die 9. Folge der 6. Staffel. Am 15.2. gehts weiter….

29. Die größte Enttäuschung?
Ist schon 9 Monate her….. Trotzdem war es mit die beste Zeit in meinem  Leben, an die ich gerne (und auch noch oft) zurückdenke.

30. Was war Dein Motto dieses Jahr?

 

imagesCAXV4NVK

31. Würdest Du gerne etwas ändern?
Wenig, nur Kleinigkeiten. Nix Weltbewegendes.

32. Was wünschst Du Dir für 2016?
Dass alle meine Lieben gesund bleiben.
Und dass es mir gesundheitlich weiter so gut geht.

33. Mein Mensch 2015:
Mein Sohn…. er denkt positiv über seine Krankheit und lässt sich nicht unterkriegen.

Für Jacky….

….und vielleicht kommt sie so besser in Weihnachtsstimmung. 😀 *ich halte mir die Ohren zu…grusel*

 

 

Und hier seit Jahren mein Lieblingsweihnachtslied:

 

 

Gestern 7 Stunden die Bude vollgehabt (Sohnemann mit Freundin, Enkelin mit Freund)….lecker gegessen….viel gelacht….noch mehr gesabbelt…. hach, war wieder schön. Trotzdem freue ich mich auf übermorgen, dann ist der Scheiss Weihnachten wieder vorbei.

Wie ihr ja wisst, stehe ich nicht so auf Weihnachten, deshalb arbeiten wir (mein Sohn und ich) auch freiwillig seit gestern alle Tage bis Sonntag durch.

Euch wünsche ich aber morgen noch einen ruhigen, zweiten Weihnachtsfeiertag.

Bilder vom Flur….

Ich finde ihn sehr gelungen, wenn es auch viel Fummelarbeit war. Hat sich aber gelohnt. Mir gefällts. 😀

So sah er vorher aus….

20151212_181655

Nun geht es so weiter….

20151213_195526

20151214_215121

 

20151214_214944

 

20151214_215032

 

20151220_132520

 

20151220_132449

 

Der neue Kratzbaum (farblich passend zu Wo.Zi. 😀 ) wurde von Beiden gut angenommen. Der alte Baum sah sehr ramponiert aus, das Sisalseil hing vom Kratzen teils in Teilen runter. Es musste mal ein neuer her.

 

20151205_100206

 

Die kleinen Schlangen sind mittlerweile 3 Jahre alt und ordentlich gewachsen, wenn es auch auf dem Bild nicht so aussieht, sind sie nun knapp einen Meter lang, bzw. die graue etwas länger.

 

20151214_214716

 

Holly hat sich wohl Winterspeck angefressen. 😀

 

20151204_184841

So, genug Bilder.

Wünsche euch noch einen schönen Abend.

Heute in einer Woche…..

….ist Weihnachten wieder vorbei. Ich freu mich. 😀

Jegliche Vorbereitungen gingen völlig an mir vorbei, weil ich eh nichts weihnachtlich dekoriere….ausserdem hatte ich genug mit meiner neuen „Baustelle“ zu tun. Nachdem nämlich meine Türrahmen und Zargen lackiert wurden, musste ich unbedingt den Flur auch noch renovieren. Gestaltete sich zeitlich aufwändiger, als ich dachte. Blöd, wenn man ne 45 Stunden Woche arbeitet und zusätzlich noch Putzstellen hat, bleibt wenig Zeit, um zu streichen. Gut nur, dass mein Sohn mir die Decke und die Wände geweisst hat. Der Rest war noch genug Arbeit. Alleine das Abkleben…..*kotz* Aber nun sind wir fertig und ich schwöre….ich kann KEINE Farbe mehr sehen.

Das normale Leben ging auch weiter….. einkaufen, Haushalt, Tiere versorgen…. und zwischendurch ein Tierarztbesuch wegen dem einen Kater, der so abgenommen hat. Merkwürdig. Er frisst und trinkt normal und auch sein Verhalten ist so wie immer, ausser das er mehr schläft. Kurzform: Untersuchung (er ist definiv krank), 2 Spritzen gegen Fieber und Antibiotika, Blut abgezapft, Ergebnisse wissen wir morgen mittag. Antibiotika in Form von Tabletten mitbekommen und fette Rechnung bezahlt. Jetzt beten wir, dass es nix Schlimmes sein wird.

Euch wünsche ich jetzt noch einen schönen 4. Advent….und demnächst werde ich wieder öfter hier sein. 😀

 

Baustelle (vorerst) beendet…..

Gestern habe ich noch meine neuen Bilder aufgehangen und jetzt bin ich fertig. Da ich aber übernächste Woche Besuch kriege, habe ich Türen (und Türrahmen) lackieren zeitlich auf danach verschoben. Vielleicht streiche ich dann gleichzeitig noch meinen Flur, weil meine neue Fotowand dahin umzieht. Mal sehen, wie das zeitlich machbar wird.

Und so sieht mein Zimmer nun aus. Mir gefällts super….alles schön frisch und hell.

20151129_153951

20151129_154013.jpg

 

20151129_154036.jpg

 

20151129_154221.jpg

 

20151129_172457.jpg

 

DAS Poster musste sein. Mir gefällts. 😀 Es ist nur eine blöde Aufnahme, weil das Licht blendet.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen 1. Advent.