Mut zu haben…..

…..kostet Selbstüberwindung!
Es ist mir wahnsinnig schwer gefallen.
Trotzdem bin ich über meinen Schatten gesprungen.
„Belohnt“ worden bin ich nicht für meinen Mut.
Finde ich sehr schade und bin masslos enttäuscht darüber.
Ungläubigkeit und Unverständnis machen sich in mir breit.
Und Fassungslosigkeit, das mich meine Menschenkenntnis so offensichtlich das erste Mal im Stich gelassen hat.
Betroffenheit!
Eine Situation, die mich tief erschüttert und hart gemacht hat.
Jemandem vertrauen……ich nicht mehr so schnell.
Ich kann auch anders.
Ganz anders.
Man bekommt es schon zu spüren.
Genugtuung? Mag sein.
Es ist auf jeden Fall positiv für meinen Seelenfrieden und mein Selbstwertgefühl.
Fühle ich mich gut dabei?
Nein, nicht wirklich….
Ich denke nur an mich, alles andere ist mir egal.
So egal, das mich teilweise mein eigenes Verhalten erschreckt…..
Das bin nicht ich!

5 Gedanken zu „Mut zu haben…..

    • Diesen Ausgang habe ich nicht erwartet, bin erschüttert über soviel Härte…ich verstehe es nicht.

      Nun schaue ich nach vorn….auch wenn ich ahne, das es meine Zukunft prägen wird.
      Diese Enttäuschung verblasst nicht so schnell.

      Ich melde mich….

      Gefällt mir

  1. Was immer geschehen ist – bitte nicht den Mut und den Glauben verlieren. Was immer es sein mag, nehme es als eine weitere Erfahrung, die Dich sicherlich noch stärker macht.

    Irgendetwas Positives wirst Du daraus mitnehmen können ?!?!
    Vielleicht nicht heute und nicht morgen … aber mit gewisser zeitlicher Distanz entdeckst Du es bestimmt.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Meine Stärke ist, nicht schwach zu sein…
      Meinen Glauben verliere ich nicht, dafür bin ich ein viel zu positiv denkender Mensch.
      Aber es war ne harte Lektion, an der ich noch lange zu knabbern habe….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s